The Fizz

In allen deutschen Studierendenstädten will die International Campus AG (IC),“Münchener Spezialist für hochwertige Studentenappartments“ insgesamt 20 Studierendenwohnheime der Marke „Fizz“ bauen und alte Wohnheime aufkaufen und luxusmodernisieren.
Die Häuser haben einen Concierge, Wachdienst, Gästelistenservice, sind komplett möbliert, waschreinigung etc.
Die Idee der Ic AG ist es, mit dem offensichtlichen Wohnraummangel für zuziehende Studis mit potenziell mehr Kaufkraft und steigenden Studierendenzahlen in deutschen Großstädten eine hohe und steigende Rendite für Investor*innen zu garantieren.
Hier wird innerstädtischer Wohnraum für ein spezielles Milieu, ausschließlich Studierende, aufgekauft sowie neu gebaut und mit überdurchschnittlich hohen Mieten die Profite für Anteilseigner kalkuliert.
In Bremen, Bayreuth und vielen anderen Städten beginnt IC gerade ebenfalls mit immensen Bauvorhaben für The Fizz.
In der Köpenickerstraße in kreuzberg sind die baupläne schon fertig, die Eröffnung soll 2014 statt finden.

The Fizz Berlin
Köpenickerstraße 42/43
10179 berlin

Beteiligte Unternehmen:

Gädeke & Sons GmbH
Felix und Moritz Gädeke
Jointvernture mit IC AG
Entwickeln Hotels, Malls, Bürohäuser etc.
Uhlandstraße 181/183
10623 Berlin

Bulwien Gesa
unabhängiges Marktforschungs- und Beratungsunternehmen
für immobilien, Kommunen und Regionalökonomie.
wallstraße 61
10179 Berlin

Pressekontaktstelle für IC und Gädeke & Sons
RUECKERCONSULT GmbH
Thomas Rücker
Wallstraße 16
10179

This entry was posted in Steckbriefe. Bookmark the permalink.