Berliner Liste

Übersicht

Neubauten
Investor*innen
Wohnungsbaugesellschaften
Justiz und Polizei
Politik
Unterstützer_innen, Lobby und think tanks

Neubauten

Bevernstraße 2

ehemaliges GSW23 Haus (mehr Informationen) das nun luxussaniert wird und ein neues Vorderhaus bekommt. Weitergehende Informationen zu den Machenschaften rund um die Bevernstraße 2 gibt es hier  .

jh_bev2_dg-innen.cleaned                                                                                                                                                                                               Adressen der Verantwortlichen:

  • Bezirksamt Friedrichshain- Kreuzberg                                   Yorckstraße 4-11, 10965 Berlin
    Frankfurter Allee 35/37, 10247 Berlin
  • GSW Immobilien AG
    Charlottenstraße 4, 10969 Berlin
  • GPlant Architekten + Ingenieure GmbH
    Kanalstraße 4-6, 13599 Berlin
  • Antje Borcherdt und VRB Vorratsgesellschaften GmbH
    Friedrichstraße 133, 10117 Berlin
  • Anwaltskanzlei Hofmann und Kupsch
    Landhausstraße 43, 10717 Berlin
  • Oliver Weinreich und Weinreich Baubetreuung GmbH
    Holsteinische Straße 39, Aufg. 8, 12161 Berlin
  • Hans Schröder und Entwicklungsgesellschaft Bevern GmbH & Co. KG
    Kielganstraße 4a, 10783 Berlin

Europacity/ Masterplan Entwicklungsgebiet Heidestraße
(Moabit/Mitte)(Link)                                                           visualisierung_heidestrasse_470.cleaned

  • 40 Hektar 2000 Wohnungen + Büros + Hotels + Galerien etc. + „Stadthafen“
  • Grundstückseigentümer: CA Immo (20 Hektar), DeutscheBahn (10 Hektar), Land Berlin (6 Hektar)
  • Projekte z.B.: Groth-Gruppe baut in Wasser nähe 120 „hochwertige“ Wohnungen, Strauss & Partners bauen ein Steigenberger Hotel, 50Hertz-Zentrale
  • weitergehende Informationen zu Ca Immo und der Groth-Gruppe unter: Wohnungsbaugesellschaften und Investor*innen

Fontanepromenade 12-13

  • Weitere Eigentumswohnungen in Kreuzberg
  • In bester Nachbarschaft zu anderen Kiezen in denen Verdrängung zum Alltag der ärmeren Bewohner_innen gehört
  • Unterstützt von Hochtief Projektentwicklung
  • Fontanepromenade 12-13, Berlin

HOCHTIEF Solutions AG

  • führende Projektentwickler Deutschlands für Schaffung von Eigentumswohnungen
  • Referenzen der Verdrängung: Berlins grosse Freiheit, Cedelia, Adina Apartment Hotel, Fontanepromenade 12-13, HOCHTIEF-Haus, die Joachimstaler Straße 20
  • Köpenicker Straße 54 10179  Berlin (web)

Mauerparkbebauung (Wedding/P-Berg)

  • ca. 500 Wohnungen /davon 300 Mietwohnungen ab 9,50€m*2  und 200 Eigentumswohnungen ab 3.500 €m*2
  • Grundstückseigentümer/Investor: CA Immo / GrothGruppe
  • weitergehende Informationen zu Ca Immo und der Groth-Gruppe unter: Wohnungsbaugesellschaften und Investor*innen

Mediaspree

  • Eines der größten Investor*innenprojekte Berlins, für die Ansiedelung von Kommunikations- und Medienunternehmen, sowie Lofts, Hotels und anderen Neubauten
  • Living-Levels (link) Luxuswohnturm an der East Side Gallery,
  • Berlin Adressen:
    Hausvogteiplatz 14, 10117 Berlin (Sitz von C & H CITY & HOME GMBH die das Hausverkaufen)
    Kleine Jägerstraße 11, 10117 Berlin (Sitz von LIVING BAUHAUS BY CIC GROUP die das Haus entwickeln)

Puccini Hofgärten

  • Auf dem 11.000m2 großen Areal der ehemaligen Gummiwarenfabrik Carl Müller in unmittelbarer Nachbarschaft zum Jüdischen Friedhof Weißensee entstand ein stimmungsvolles Ensemble Denkmal geschützter Altbauten, Lofts, Penthouses, Townhouses und Apartments. Das Projekt ist ein gutes Beispiel für die gelungene Konversion einer Industriebrache in attraktives Wohnen. Wir begleiteten die komplette Vertriebsphase dieses außergewöhnlichen Projekts in dem Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und gestalteten den kompletten Onlineauftritt.
  • Puccinistraße 18 13088 Berlin

Stadtschloss Berlin
„Kulturelle Visitenkarte für ganz Europa“ – für gerade mal 590 Milo. € ein neues, zum Scheitern verurteiltes Prestigeprojekt (mehr Informationen)

The Fizz (link)
Luxus Single-Studentenappartments mit 21 qm für 495€ direkt in X-Berg. (mehr Informationen)

The Garden (Wedding/Mitte)(Link)

  • „hochwertige“ Eigentumswohnungen von 280 können 114 gekauft werden und auf „individuelle“ Art zusammengestellt werden
  • Investor: Pantera AG und Peakside Capital
  • Berlin Adresse: Showroom und Baustelle gegenüber Chausseestr. 93 10115 Berlin

Barbarossaplatz

Luxusneubauprojekt für das günstiger Wohnraum vernichtet wurde.

  • Barbarossaplatz, 10781 Berlin
  • Gebaut von Hochtief: Köpenicker Str. 54, 10179 Berlin, Mitte

 

Investor*innen

Alt & Kelber

Immobilienverwaltung und -vertrieb. Haben laut eigener Aussage bereits über 49 000 Wohnungen verkauft. Unter anderem kauften sie die Okerstr. 43 in Neukölln, eins der Häuser, denen die sogenannte Task Force Okerstraße besondere Aufmerksamkeit schenkte. Die leeren Wohnungen wurden anschließend für 9 € pro qm verkauft.

  • Berlin Adresse: Charlottenstraße 18, 10117 Berlin

CA Immo (Link)

  • Wiener Unternehmen das Europaweit aktiv ist – besitzt Immobilien im Wert von 5,2 Milliarden € → 44% davon in der BRD mit Schwerpunkt Berlin
  • andere Projekte z.B.: Mauerparkbebauung
  • Berlin Adresse: Joachimsthaler Str. 20     10719 Berlin

GMRE Consultants GmbH

  • Mieter klagen über schlechte Erreichbarkeit, verschleppte Mängelbeseitigung und dubiose Betriebskostenabrechnungen
  • Schillstr. 9 10785 Berlin

GSW Immobilien

  • Konzerngewinn von 143,3 Mio. Euro. Die Erfolge sind der großen Nachfrage nach Berliner Wohnungen, gestiegenen Mieten und dem geringen Leerstand zu verdanken. GSW-Vorstand Jörg Schwagenscheidt erklärte, dass die „Einkaufstour“ noch lange nicht beendet sei. Man plane auch für dieses Jahr weitere Zukäufe, um die Gewinne zu steigern.
  • Adressen
    • Charlottenstraße 4, 10969 Berlin
    • Rudi-Dutschke-Str. 22, 10969 Berlin, Kreuzberg
    • Saatwinkler Damm 163, 13629 Berlin, Siemensstadt
    • Obstallee 32, 13593 Berlin – Wilhelmstadt
    • Rohrdamm 56, 13629 Berlin, Siemensstadt
    • Nahariyastr. 29, 12309 Berlin, Lichtenrade

Entwicklungsgesellschaft Bevern GmbH & Co Kg

Verantwortlich für die Entmietung des ehemaligen GSW-Hauses in der Bevernstraße 2 und die Räumung der Besetzung vom 25.3.12

  • Berlin Adresse: Kielganstraße 4a, 10783 Berlin

Falstaf Vermögensverwaltung GmbH

Verantwortlich für die Zwangsräumung von Nuriye Cengiz.

  • Berlin Adresse: Schlüterstr. 4, 10625 Berlin.

Frannell Consulting GmbH

Verantwortlich für die Zwangsräumung der Familie Gülbol aus der Lausitzer Straße 8 am 14.2.

  • Berlin Adresse: Emser Str. 9, 10719 Berlin

GrothGruppe (Link)

  •  die GrothGruppe baut vorwiegend „hochwertige“ Eigentumswohnungen
  • Eigentümer Klaus Groth Berliner Bauunternehmer, ehemals IHK Präsidiumsmitglied und seit 2005 Mitglied im Beirat der Stiftung Zukunft Berlin (Link )
  • Klaus Groth bzg. Mauerparkbebauung: „Wenn man 3500 Euro Verkaufspreis pro Quadratmeter in dieser Lage als Luxus bezeichnet, weiß ich nicht, was Luxus wirklich ist.“ (Link)
  • andere Projekte: FlotwellLiving → teure Eigentumswohnungen am Gleisdreieck  (Link)
  • Berlin Adresse der GrothGruppe: Kurfürstendamm 50           10707 Berlin

Grundstücksgemeinschaft Weichselplatz

Setzen gegen den Willen und Widerstand der Mieter*innen Modernisierung durch.

Geschäftsführer: Tim Lühning
Nikos Papamichail
Rabea Welte

  • Berlin Adresse: Weichselplatz 8, 12045 Berlin (ist auch das Haus, das modernisiert wird)

Lila Gbr

Mähren Immobilien GmbH

Sorgte mit einer 100 % Mieterhöhung dafür, dass das Cafe Jenseits am Heinrichplatz (Oranienstraße 16) schließen musste.

  • Berlin Adresse: Kurfürstendamm 150, 10709 Berlin

Martin-Opitz-Straße 23 Grundstücks GmbH

Verantwortlich für die Zwangsräumung in der Boddinstraße 60 vom 14.12.12

  • Berlin Adresse: Pommernallee 5, 14052 Berlin

Neutecta

Ist neu in Berlin und verantwortlich für Luxusneubau und Luxussanierung (http://www.neues-deutschland.de/artikel/818893.die-sind-nicht-von-der-caritas.html).

  • Friedrichstraße 183

Norenva GmbH

  • entwickelt und vertreibt Immobilien in Berlin
  • Bietet Beratungs-, Beteiligungs- und Serviceleistungen rund um das Thema „Wohnungsprivatisierung“ aka Zwangsräumungen
  • Markgraf-Albrecht-Str. 9, 10711 Berlin

Pantera AG (Link) → sitzt in Köln

  • hat in Berlin mehrere Projekte: z.B. UPPER Spreegold auf der Stralauerhalbinsel (Link)
  • das Unternehmen rühmt sich mit Sozialerverantwortung und spendet deswegen an SOS-Kinderdörfer
  • (mehr Informationen)

ProSoluta

Spezialisiert auf „Kommunikation“ bei Entmietungen. Vor allem in Kreuzberg äußerst aggressiv aufgefallen.

  • Berlin Adresse: Bergmannstr. 68, 10961 Berlin

Strauss & Partner (Link)

  • Projekte z.B.:  Hotel + Office Campus in Friedrichshain (Link)
  • Berlin Adresse: Kurfürstendamm 159            10709 Berlin

Taekker Immobilienverwaltung GmbH

vertreibt Mieter*innen durch Mieterhöhungen und die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen.

  • Berlin Adresse: Paul-Linke-Ufer 41, 10999 Berlin (Hof 1, 4.OG)

Tarsap Immobilienberatung Berlin – Brandenburg GmbH

Entmietungsspezialist, der auch bei der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen kräftig verdient. Ist vor allem in Neukölln aktiv.

  • Berliner Adressen: Britzer Damm 199, 12347 Berlin
  • Hausverwaltung und Betreuung Büro: Lichtenrader Str. 49, 12049 Berlin

Ticoncept (Unternehmensgruppe)

  • entwickelt ininnerstädtischen Berliner Lagen Wohnprojekte für den gehobenen Anspruch.
  • Mehr als 48 durchgeführte Projekte und über 1.000 erstellten extravaganten Wohnungen
  • Referenzen der Verdrängung
  • Hauptsitz Bizetstraße 57,  13088 Berlin
  • Zweigniederlassung Rigaer Straße 69, 10247 Berlin

Werz & Werz Immobilien

Verantwortlich für die Räumung von zwei Besetzungen am Michaelkirchplatz 4-5 und der Luxussanierung des Hauses.

  • Berlin Adresse: Podbielskiallee 87, 14195 Berlin

Zelos Properties GmbH

Verantwortlich für Luxusmodernisierung und Umwandlung in Eigentumswohnungen in der Christinenstr. 1, wo sich u.a. das BAIZ und 16 Mietwohnungen befinden. Mehr Informationen finden sich in einem ausführlichen Artikel.

  • Brandenburger Adresse: Breite 1, 15806 Zossen

Ziegert Bank und Immobilienconsulting GmbH

Experte für Profitmaximierung – wahlweise als Entmietungsspezialist oder Eigentümer. Zudem sehr engagiert im Neubau von Luxusimmobilien. Mehr Informationen im Steckbrief.

  • Berlin Adresse: Schlüterstraße 54, 10629 Berlin

 

Öffentliche Wohnungsbaugesellschaften

Der Senat setzt auf Rendite, die Wohnungsbaugesellschaften setzen das um und erhöhen die Mieten um den Berliner Haushalt zu sanieren.

Wohnungsbaugesellschaft Mitte

  • Dircksenstraße 38 (Mitte)
  • Scharnweberstraße 23-27 (Friedrichshain)
  • Rathausstraße 13 (Mitte)
  • Seydelstraße 30 (Kreuzberg)

Stadt und Land
Verantwortlich für die Zwangsräumung am 29.4.2013 in Neukölln (link)

  • Adele-Sandrock-Straße 10 (Marzahn)
  • Werbellinstraße 12 (Neukölln)
  • Morusstraße 16A (Neukölln)
  • Siriusstraße 19-21 (Altglienicke)
  • Hermannstraße 208-210 (Neukölln)
  • Tempelhofer Damm 188 (Tempelhof)
  • Sterndamm 7 (Treptow)

GEWOBAG

  • Bottroper Weg 2 (Reinickendorf, Zentrale)
  • Heilmannring 24C (Charlottenburg)
  • Nehringstraße 2 (Charlottenburg)
  • Goebenstraße 19 (Kreuzberg)
  • Schwedter Straße 9 (Prenzlauer Berg)

GESOBAU

  • Wilhelmsruher Damm 142 (Reinickendorf)
  • Stiftsweg 1 (Pankow)

DEGEWO

  • Potsdamer Straße 60 (Zentrale)

HOWOGE

  • Ferdinand-Schultze-Str. 71 (Zentrale)

 

Justiz und Polizei

Landgericht Berlin

Das Landgericht urteilt mieter*innenfeindlich und stellt Räumungsurteile aus. Mietaktivist*innen werden strafrechtlich verfolgt.

Standorte:

  • Littenstraße 14 (Mitte)
  • Tegeler Weg 17 – 21 (Charlottenburg)
  •  Strafrecht: Turmstraße 91 (Moabit)

Amtsgerichte

Auch die Amtsgerichte sind für vermieter*innenfreundliche Verurteilungen (Räumungstitel, Rechtstreits über Modernisierungen/Mieterhöhungen) zuständig.

  • Amtsgerichtsplatz 1 (Charlottenburg)
  • Mandrellaplatz 6 (Köpenick)
  • Roedeliusplatz 1 (Lichtenberg)
  • Littenstraße 12-17 (Mitte)
  • Karl-Marx-Straße 77-79 (Neukölln)
  • Parkstraße 71 (Pankow)
  • Grunewaldstraße 66-67 (Schöneberg)
  • Altstädter Ring 7 (Spandau)
  • Möckernstraße 130 (Tempelhof-Kreuzberg)
  • Turmstraße 91 (Tiergarten)
  • Brunnenplatz 1 (Wedding)

Polizeidirektionen

Die Polizei und die Sicherheitsbehörden gehen repressiv und gewalttätig gegen aktive Mieter*innen vor.

  • Kruppstraße 2 (Mitte)
  • Eiswaldtstraße 18 (Tempelhof)
  • Friesenstraße 16 (Neukölln, Kreuzberg)
  • Poelchaustr. 1 (Marzahn, Lichtenberg)
  • Pankstr. 29 (Pankow, Reinickendorf)
  • Charlottenburger Chaussee 67 (Charlottenburg, Spandau)
  • Landeskriminalamt (Staatsschutz): Platz der Luftbrücke 6

Politik

Sozialämter (Auswahl)

Sozialämter arbeiten mit an der Verdrängung von Betroffenen und nötigen sie zu Umzügen.

  • Eichborndamm 215-239 (Reinickendorf)
  • Hans-Schmidt-Str. 16 und 18 (Treptow-Köpenick)
  • Karl-Marx-Str. 83 (Neukölln)
  • Tempelhofer Damm 165 (Tempelhof)
  • Fehrbelliner Platz 4 (Charlottenburg-Wilmersdorf)
  • Müllerstraße 146 (Mitte)

Jobcenter

Die Jobcenter sind verantwortlich für die Verwaltung der Armut und Gängelung der Menschen.

  • Bundesallee 206 (Charlottenburg)
  • Rudi-Dutschke-Str. 3 (Friedrichshain-Kreuzberg)
  • Gotlindestr. 93 (Lichtenberg)
  • Seydelstr. 2 – 5 (Mitte)
  • Mainzer Str. 27 (Neukölln)
  • Allee der Kosmonauten 29 (Marzahn)
  • Storkower Str. 133 (Pankow)
  • Miraustr. 54 (Reinickendorf)
  • Altonaer Str. 70 / 72 (Spandau)
  • Birkbuschstr. 10 (Steglitz-Zehlendorf)
  • Wolframstraße 89-92 (Tempelhof-Schöneberg)
  • Groß-Berliner-Damm 73 (Treptow-Köpenick)

Senat

Der Senat verfolgt eine klare Politik der Verdrängung und unterstützt steigende Mieten.

  • Finanzen: Bernhard-Weiß-Straße 6 (Mitte)
  • Gesundheit und Soziales: Oranienstraße 6 (Kreuzberg)
  • Inneres: Klosterstraße 47
  • Arbeit: Oranienstraße 106
  • Justiz: Salzburger Straße 21-25
  • Stadtentwicklung: Württembergische Str. 6
  • Stadtentwicklung (Außenstelle): Am Köllnischen Park 3
  • Stadtentwicklung (Außenstelle): Brückenstraße 6
  • Wirtschaft: Martin-Luther-Straße 105
  • Senatskanzlei: Jüdenstr. 1

Abgeordnetenhaus: Niederkirchnerstraße 5
Rotes Rathaus: Rathausstr. 15

Unterstützer, Lobby und think tanks

agenturprintundtv

  • Die Agentur unterstütz Immobilienverwaltungen und Entmietungsagenturen bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Strategischer Kommunikation und Online Kommunikation
  • Referenzen der Verdrängung: Puccini Hofgärten, Monroe Park, Brauhofgarten im Viktoria Quartier,     IRE SIlver Tower, Fellowhome AG, Norenva, Schokostücke
  • Chodowieckistraße 12, 10405 Berlin & „Dreikönigshof“ Martinsstraße 17 55116 Mainz

BDI Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.

Hat sich 2011 für die Änderung des Mietrechts eingesetzt um mehr Vorteile für die Dämmstoffindustrie herauszuholen.
Dabei sah ihre Initiative unter anderem die Duldungspflicht der Mieter*innen sowie die Vereinfachung der Ankündigungsformalitäten bei energetischen Modernisierungen vor.

  • Berlin Adresse: Breite Straße 29, 10178 Berlin

Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.v.

Lobbyverband der deutschen Immobilienwirtschaft

  • Berlin Adresse: Kurfürstendamm 57, 10707 Berlin

Reister Webdesign GmbH

  • Unterstützen die Internetpräsenz von norenva.com, MARAX Immobilienmanagement GmbH, AB Raymann und andere.
  • Torstraße 61 10119 Berlin

Riedel & Co Consulting GmbH

Beratungsunternehmen für Immobilieninvestitionen. Gast bei der Jahrestagung der Immobilienbranche im letzten Jahr.

  • Berlin Adresse: Leibnizkolonnaden, Leibnizstraße 49, 10629 Berlin

Stiftung Zukunft Berlin (Link)

Eine Stiftung die  vorallem Initiativen und Vorschläge für die Politik unterbreitet. Im Beirat und Vorstand sind Immobilienunternehmer wie z.B. Klaus Groth vertreten, die dadurch direkte Lobby-Arbeit für ihre Unternehmen leisten.

  • Berlin Adresse: Klingelhöferstraße 7,       10785 Berlin

ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss

Großer Lobbyverband der Immobilienwirtschaft.
„Kernziel und Aufgabe des Verbandes ist es, die Informationslage über die volkswirtschaftliche Bedeutung der Immobilienwirtschaft in der Wahrnehmung der Politik und Öffentlichkeit sowie die Bedeutung und rechtlichen Rahmenbedingungen zu verbessern. Dies gilt insbesondere im Bereich des Kapitalmarkts“. (Wikipedia)

  • Berlin Adresse: Wallstraße 16, 10179 Berlin

26 Responses to Berliner Liste

  1. Gio says:

    IVD Immobilienverband Deutschland
    Michael Schick Immobilien
    Rheinbabenalle
    Berlin Dahlem
    http://www.schick-immobilien.de

  2. tutnichtszursache says:

    DIM Deutsche Immobilien Management, vertritt die Brandenburg Properties 2 S.a.r.l
    Zustimmung zum Mieterhöhungsverlangen von 10% werden eingeklagt. Der Wedding wird scheinbar immer begehrter.

  3. per email zugegangen:

    “ Zwangsräumungen betreffen uns alle!
    Aktuell ist auf dem Blog von „Zwangsräumungen verhindern“ von einer WG in Weißensee zu lesen, die aus ihrer Wohnung fliegen soll
    (http://anonym.to/?http://zwangsraeumungverhindern.blogsport.de/2013/10/20/wohngemeinschaft-in-weissensee-von-zwangsraeumung-bedroht/).

    Gegen die WG-Bewohner*innen wurde eine Räumungsklage wegen unerlaubter
    Untervermietung eingereicht. Es scheint dem Vermieter hier allerdings weniger um die Ahndung eines tatsächlichen Vertragsbruchs der WG zu gehen, als vorallem darum mehr Profit aus der Wohnung schlagen zu können.

    Ein solches Verhalten wollen wir nicht hinnehmen und haben deshalb zu den Akteuren recherchiert um sie aus der schützenden Anonymität zu holen. Wenn
    Hausverwaltung und Besitzer Hand in Hand skrupellos gegen Mieter*innen vorgehen, bleibt uns nur der Widerstand.

    Interessant ist hierbei besonders, dass dem Vermieter neben dem Haus in
    Weißensee noch 5 Modegeschäfte in Berlin gehören.

    Seid kreativ und macht was draus.

    Solidarität mit der B59 und allen räumungsbedrohten Menschen!

    Die Akteure

    Die Hausveraltung:
    Lehmann und Thomas Immobilien
    John-Locke-Str.44
    12305 Berlin Lichtenrade
    Info@lehmannundThomas.de
    030-70125409

    Die Vermieter Vater und Sohn Ulrich
    Manfred Ulrich
    Birkheidering 14
    12527 Berlin Grünau

    R. Ulrich
    Ammerseestr. 32
    12527 Berlin Grünau

    Der Anwalt der Vermieter
    Hartwig Tholl
    Uhlandstr. 161
    10719 Berlin Wilmersdorf
    rechtsanwalt@hartwigtholl.de
    030-887196330

    Die Modeläden Ulrich Moden in Berlin
    Friedrichstr. 130 b
    10117 Berlin Mitte
    030-2817108

    Böschestr. 85
    12687 Berlin Friedrichshagen
    030-6458579

    Im Forum Köpenick
    Bahnhofstr. 33-38
    12555 Berlin Köpenick
    030-6504138

    Im Ring Center
    Frankfurter Allee 111
    10247 Berlin Friedrichshain
    030-4260128

    The Q
    Friedrichstr. 67-70
    10117 Berlin Mitte
    030-20634708″

  4. Hallo,

    ich bin an diesem Thema auch sehr interessiert. Es gibt da noch die
    „Hintenrummöglichkeit“ den Mieterhöhungen entgegen zu treten.

    Ich sehe in meiner Wohngegend das eine recht hohe Fluktuation herrscht. Ich
    wohne recht gut innerhalb des S-Bahnringes und die Gegend wird zunehmend
    begehrt und teuerer. Für meine Idee aber müssten mal wieder die Bürger
    mitmachen, nur das ist immer so`ne Sache die Massen dazu zubewegen.
    Habe folgende Idee:

    Alle Leute die vorhaben umzuziehen und ihre Wohnung kündigen wollen,
    sollten die Wohnung *auf keinen Fall kündigen*,* sondern komplett
    untervermieten* für die gleiche Miete an andere Leute. So bliebe der
    Wohnungsmarkt in Bürgerhand!

    Kenne in meinem Umfeld viele Beispiele und das klappt prima. Das geht
    natürlich nur, wenn der Vermieter nicht im gleichen Haus wohnt und alles
    beobachten kann. Das ist hier in Berlin ja gott sei dank seltener der Fall.
    Wenn möglich, sollte man bei der Hausverwaltung einen Untermieter angeben
    und so tun als ob man nur 1 Zimmer untervermietet. Dann hat man im Zweifel
    juristisch noch eine kleine Absicherung. Aber bei so grossen
    Wohnungskonzernen ist das kein Problem. Da fällt das sowie so nicht auf.
    Das Ganze hat nicht nur den Vorteil das man damit den Mietspiegel
    blockiert, sondern auch den Vorteil für einen selbst. Man hat immer noch
    eine „günstige“ Wohnung in petto, falls man doch mal den job verliert oder
    sich vom Partner trennt, denn die Mieten steigen mit jeder einzelnen Woche!

    viele Grüsse

  5. Klaus says:

    Helvetica Services GmbH
    Kanstraße 115
    10627 Berlin

    Setzt zur Entmietung Mafiamethoden ein. Abschaltung der Gasversorgung und vorspielung falscher Tatsachen, Erpressung – entweder unterschreiben Sie oder wir stellen die Heizung nicht an- etc. pp

  6. Anonymous says:

    CHRISTMANN IMMOFINANZ GmBh
    Ist verantwortlich für die Winsstr.59 und Koppenhagener.
    Betreibt Gentrifizierung als lukratieves Geschäftsmodell.

  7. Latia says:

    Hurrah, that’s what I was exploring for, what a data! present here at this webpage, thanks admin of this site.

  8. g says:

    weitere adressen

    Immobilienverband Berlin-Brandenburg
    Mohrenstraße 32 (Mitte)

    BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen
    Lentzeallee 107

    Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen BFW
    Kurfürstendamm 57

    Berlin Real-Estate
    Klopstockstr.30

    domega immobilien & marketing gmbh
    Bundesallee 66

    Berlin Immobilien Brandenburg
    Potsdamer Platz 10
    Wassersportallee 32a

    GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.
    Mecklenburgische Straße 57

    Immobilien und Baufinanzierungen Axel R.H. Bahr
    Ahornallee 12e

    Harry Gerlach Wohnungsunternehmen GmbH
    Berliner Straße 120

    Immoberlin
    Wildpfad 7

    Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V.
    Dorotheenstraße 35

    BERNHARDT & WIESNER GbR (Hauptstadtmakler – Immobilienmakler Berlin)
    Kurfürstendamm 30

    Capital & Denkmal Immobilien
    Bundesallee 171

    hsmanagement GmbH
    Tschaikowskistr. 32

    HERMES HAUSVERWALTUNG AG
    Wilhelmstr. 124

    TreuGrund Immobilien GmbH
    Rykestraße 22

    Vista Venture AG
    Rhinstraße 1

    TREUCON Immobilienfonds Verwaltung GmbH
    Uhlandstraße 7

    Steinmüller Immobilien Consulting
    Kurfürstendamm 132a

    Al-Ban Immobilienfonds GmbH + Co. Alt-Leubener Hof KG
    Chausseestrasse 5

  9. Michi says:

    Hallo,
    ich möchte gerne meine Aufnahme in diese Liste beantragen. Mir scheint es handelt sich um das „Who-is-Who“ der Berliner Immobilienanbieter und da will ich nicht fehlen, und so viel kostenlose Werbung bekommt man auf keiner kommerziellen Website.
    Liebe Grüße
    Michael Grutental, Berlin Zehlendorf

  10. Matze says:

    Geht nicht nur über i2p, sondern auch über das Tor-Netzwerk:
    http://lw4ipk5choakk5ze.onion/show/3413/

  11. Matze says:

    Hab die Seite nachgepostet – man weiß nie, wie lange ein einzelner Server online ist…
    http://pastethis.i2p/show/3413/

  12. Caro says:

    hat Miethäuser spottbillig von der damaligen staatlichen Wohnungsbaugesellschaft WBF gekauft, seit dem stresst er die Mieter, keine Mängelbeseitigungen, wenn gemindert wird, Räumungsklagen wegen Mietrückstand, oder Baugerüste jahrelang vor den Häusern stehen lassen, um die Mieter zu vergraulen etc. etc. etc. Padovicz Geschäftsführer von Siganadia GmbH & Co KG, Kurfürstendamm 63, sowie dessen Hausverwaltungen u.a. : Faktor Hausverwaltung und gleichzeitig Vermieter von Gewerberäumen Sitz: Agentur für Strukturentwicklung
    c/o BWP-Projektentwicklung bzw Thilo Tragsdorf, Warschauer Straße 46
    10243 Berlin
    Tel.: 030 – 29 49 05 12 Fax: 030 29 49 05 16
    Mobil: 017670651104
    E-Mail: info@gewerberaumboerse.de,
    Life Hausverwaltung und Life Immobilien Frau Linke, Maaßenstr. 14 10777 Berlin

  13. Dr. A. No. Nym says:

    Ergänzung zu Ziegert:
    Nollendorfstr.9 wird auch „aufgewertet“
    http://www.nolle-9.de

  14. Isa says:

    „Himmel Und Erde“, Familienwohnprojekt, ökologisch/energiesparend konzipiert;lies die halbe, über 100 jährige Gartenanlage FAMOS plattmachen, verhöhnte vor Gericht die Widerständler; möchte am Nassen Dreieck residieren. Baugenehmigung durch den grünen BVV . Ende der Gaillardstraße.

    Gaillardstarße 13 Neubaugeigentumsprojekt , begonnenerBau auf Brachfläche ,
    wirbt mit „netten Ureinwohnern&deren Bodenständigkeit“ . STRATEGIS AG .

    Gaillardstraße 33-44, Luxuswohnprojekt im „amerikanischen Stil“, fast fertiggestellt . Showroum ebenerdig Gaillardstaße 2 , Strategis Gmbh .

    Daneben unsanierte GESOBAU-Häuser , erhöhte Mieten aufgrund der neuerdings begehrten Lage ; Aufforderungen zur Kostensenkung überall .

  15. Seiltänzer says:

    Ich kann Zirkusaffe nur Recht geben. Unternehmensgruppe Solms-/Ecke Riemannstraße, Xberg. Miete hat das Amt gezahlt – aber für einen überhöhten Preis, denn die Wohnung, die von der betreffenden Familie bewohnt war, war deutlich kleiner als angegeben. Die Unternhmensgruppe hatte das Haus damals systematisch verkommen lassen, an einigen Stellen anderer Wohnungen und im Treppenhaus hat es reingeregnet. Das Amt konnte nichts machen, denn für Ersatzvornahmen war das eingestellte Jahresbudget zu gering. So wird aus dem Gesetz ein toter Wortlaut: Normalerweise hätte die Behörde reagieren müssen, reparieren und sich dann das Geld vom Eigentümer holen sollen.

    Wer könnte diesen Hinweisen nachgehen?
    Link Unternehmensgruppe Philipp

  16. Anonymous says:

    Nils Engelhardt
    Geschäftsführer Maklerfirma Engelhardt Immobilien KG, spezialisiert auf lukrative Investitionen in Wohnimmobilien
    tyrannisiert Mieter in Seinen Häusern z. B. Wittelsbacher Str. 15

    Geschäftsadresse
    Hauptstr. 66, Berlin Schöneberg
    http://www.engelhardt-kg.com

  17. abc says:

    Mir fehlt noch die CMB Property Service GmbH

    wollen für einen mittelmäßigen Altbau in Neukölln an einer lauten Straße (mit beiden Zimmern zur Straße) 12,30€ warm auf den qm.

    CMB Property Services GmbH
    Berliner Straße 53
    10713 Berlin
    http://www.cmb-group-berlin.de

  18. a says:

    Immobilienverwalter gibt es viele, diese sollen im Sinne der Hauseigentümer möglichst viel Geld aus dem verwalteten Wohnraum herausholen.

    Zitat Präzisa:

    … Werterhaltung und Wertsteigerung der Immobilie oder ausgewogene Mieterstruktur.

    Derartige Verwalter gibt es viele Präzisa ist nur ein Beispiel

    http://www.praezisa-berlin.de/

  19. kaka says:

    Kondor wessels, waren in den letzten Jahren sehr aktiv in Berlin, die machen alles von der Planung, Ausführung und Fertigstellung. Haben dieses Hotel in Boxhagener ecke holteis gebaut und sind grad in der simplonstraße aktiv.

    http://www.kondorwessels.com/index.php?id=3

  20. Anonymous says:

    hallo
    hier noch ein paar Ergängungen zur Linienstrasse 206:

    Geschäftsadressen Berlin:

    1.Steuerberater bei der Concredis Treuhand Berlin
    Auguste-Victoria-Str. 24
    14193 Berlin
    030 881 4031
    wp.berlin@concredis-treuhand.de

    2. weiteres Büro mit der selben Telefonnummer:
    Hinderks, Wadler & Pattner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
    in der Knesebeckstr. 68-69
    10623 Berlin

    Bernd-Ullrich August Lippert
    Delmer STeig 16
    12349 Berlin-Buckow
    o163 30091510
    b.-u.lippert@web.de

  21. Passant_in says:

    Ein weiterer stressiger Immobilienbesitzer ist Christian Ernst Heumann (oder Ernst Christian Heumann). Er besitzt insbesondere in Kreuzberg 36 im Wrangelkiez Immobilien. Bisher gibt es jedoch nur wenig Informationen.

  22. Strategis says:

    Die fehlen auch noch:

    STRATEGIS AG
    Torstraße 49
    10119 Berlin

    http://www.strategis.eu/
    https://www.facebook.com/thomas.vonmunster

  23. Anonymous says:
  24. Zirkusaffe says:

    Mir fehlt da noch die Unternehmensgruppe Philipp, kaufen sehr sehr viele Mehrfamilienhäuser in Berlin und erhöhen sofort danach die Miete um bis zu 20%. Ebenso werden in der Neuvermietung bis zu 13€/m² verlangt, unter anderem in Kreuzberg und Neukölln.

  25. Barbarossa says:

    Alle in einen Topf zu schmeissen, die überhaupt Mieten erzielen halte ich für falsch, weil die Arschlöcher sich dann in einem Meer von anderen verstecken können, die längst nicht so schlimm sind. Nicht jedes Gericht ist schlimm, nicht jede landeseigene Wohnungsbaugesellschaft etc. pp.
    Aber nehmt doch noch HochTief und deren Projekt, den Schöneberger Barbarossaplatz auf. Da wurde viele günstige Wohnungen vernichtet, damit dort jetzt Luxus-Eigentumswohnungen errichtet werden können.

  26. Friede says:

    Mir fehlt hier die Neutecta Grundinvest AG.

    Beste Grüße

    http://www.neues-deutschland.de/artikel/818893.die-sind-nicht-von-der-caritas.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.