Schweine-Firma „Knaackstr.7 GmbH“

Leider schon vor einiger Zeit bei uns per e-mail eingegangen:

„Hallo,

(…) Ich habe ein Update für eure Seite!!!

Im Prenzlauer Berg wird gleich beim Wasserturm das letzte dortige noch von „normalen Leuten“ bewohnte Haus mit brachialen Methoden von den Alt-Mieter*innen befreit und freigezogen für Geldsäcke!!

Betroffen ist das Eckhaus Knaackstraße 7/Kolmarer 7. Schaut euch das mal an! Dort wurden und werden die Lichter im Flur rausgedreht, das Haus wird absichtlich verdreckt, Löcher in die Wände noch bewohnter Wohnungen geschlagen, die Mieter*innen absurd verklagt, es wird gedroht. Fast alle Mieter*innen haben aufgegeben. Sie werden einfach rausgeekelt.

Verantwortlich sind der Eigentümer Klaus Breckner mit seiner Firma „Knaackstr. 7 GmbH“ sowie dessen Hausverwaltung. Hier deren Adressen:

– „Knaackstraße 7 GmbH“, Sitz in der Keithstraße 2-4, 10787 Berlin

– „Hausverwalter“ und Helfer Markus Fröhlich, Lehderstraße 96, Berlin-Weißensee.“

Vielen Dank für diese Zuschrift. Wollen wir hoffen, dass öffentlicher Druck diesen und anderen mieter*innen-feindlichen Akteuren die Suppe versalzt.

 

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.