Landgericht Mitte wurde eingefärbt…

gefunden auf linksunten:

„Wir haben gestern nacht auf das Landgericht in der Littenstraße (Berlin-Mitte) „Zwangsräumung tötet“ gesprüht und Farbe gegen das Gebäude geworfen. Die Gerichte sind verantwortlich für die Zwangsräumungen, für die vielen Gerichtsentscheidungen zugunsten der Vermieter_innen. Es geht hier nicht um einen Rechtsstaat, sondern um einen Kampf zwischen den Besitzenden und den Mieter_innen. Die Gerichte sind verantwortlich für den Tod von Rosemarie. Die Menschen ohne Geld werden konsequent verdrängt und benachteiligt. Gegen eine der Institutionen, welche verantwortlich ist für Verdrängung, haben wir unsere AKtion gerichtet. Diese „Berliner Liste – Mieter*innen stressen zurück“-Internetseite finden wir auch großartig und hoffen auf viele weitere Aktionen.

Autonome Gruppe gegen Verdrängung“

This entry was posted in Aktionen. Bookmark the permalink.